top of page
Image by Anton Ivanov

Sizilien, authentisch erleben

Die „erlebnisreiche“ und „nachhaltige“ Reise für diejenigen, die das authentischste Sizilien mit all seinen Facetten kennenlernen möchten. Sie werden die vielen UNESCO-Stätten Siziliens erkunden: Tempel und griechische Theater, römische Architektur, Kathedralen normannischen Ursprungs und arabische Zeugnisse, ohne jemals die mythische Landschaft mit ihren atemberaubenden Ausblicken, dem kristallklaren Meer und allem, was dieses außergewöhnliche Land auszeichnet, zu vernachlässigen. Kurze und leichte Wanderungen in Naturschutzgebieten und Naturparks mit all der artenreichen Flora, die zu jeder Jahreszeit magisch werden, werden diese Reise zusätzlich bereichern. Besonderes Augenmerk wird auf die typisch sizilianische Küche mit ihren einfachen, aber schmackhaften Zutaten gelegt, die mit ihrem Wissen und ihren Traditionen nicht nur idyllische und ländliche Gebiete erkunden, die jeden Besucher faszinieren werden.

So werden wir Fahren

Programm: Ab Palermo, Trapani und Catania (Transfer mit Regionalbus)

1. Tag

Erice-Bereich

Ankunft in Palermo, Trapani oder Catania (mit dem Regionalbus). Unser Personal empfängt Sie und bringt Sie zu Ihrer gebuchten Unterkunft in der Region Trapani.

 

Entfernung: 70 Kilometer. 

02. Tag

Zingaro-Park, S. Vito lo Capo, Erice

 

Nach dem Frühstück geht es zum Zingaro Park, einem herrlichen Naturschutzgebiet am Meer. Hier findet man die Zwergpalme (Chamaerops humilis), die einzige in Europa natürlich vorkommende Palmenart. Ein Spaziergang am Meer ist geplant. Mittagspause in San Vito Lo Capo, dem attraktiven Badeort an der Westküste der Insel. Anschließend geht es weiter nach Erice, das auf dem 751 m hohen Monte San Giuliano liegt. Von hier aus hat man einen einzigartigen Panoramablick, sowohl auf Trapani und die Ägadischen Inseln als auch auf den Monte Cofano. Wir machen einen Spaziergang durch die malerischen mittelalterlichen Straßen und besichtigen die Hauptkirche “Maria Assunta”, die beeindruckenden Stadtmauern aus phönizischer Zeit und die Überreste der Venusburg. Natürlich darf eine Kostprobe der köstlichen Ericini (Kekse) nicht fehlen, bevor wir Erice verlassen. 

03. Tag

Monreale, Palermo, Cammarata

Frühmorgens Abfahrt nach Palermo. Ein einzigartiger Kulturmix macht Palermo zu einer der interessantesten Städte Europas. Als erstes besuchen wir einen der bedeutendsten Sakralbauten des Mittelalters, den Dom von Monreale und dessen Kreuzgang. Anschließend weiter Richtung Zentrum der Stadt, hier sehen wir die palatinische Kapelle im Normannenpalast, die Kathedrale mit den Königsgräbern und die Quattro Canti. Auf der Weiterfahrt zu den Sikanischen Bergen, unternehmen wir eine Orientierungsfahrt durch die Hauptstadt Siziliens. In Cammarata befindet sich unsere Unterkunft. Der Ort zählt, auf Grund seines einzigartigen Stadtbildes, (das auf einem steilen Hang von 600 bis 950 m Höhe sich erstreckt) zu den beliebtesten Naherholungsgebieten der Provinz Agrigento. Abendessen und Übernachtung.

04. Tag

Park der Sicanische Berge

 

Hochinteressante Ortschaften, atemberaubende Landschaften und mediterraner Hochgenuss, so könnte man diesen Tag in wenigen Worten zusammenfassen. Fahrt über Lercara Friddi, (Herkunftsort vom Vater von Frank Sinatra) nach Prizzi, wo ein Spaziergang im Corso geplant ist. Weiter zum Jagdschloss „Real Casina di Caccia“ des Bourbonenkönigs Ferdinand III, König beider Sizilien. In der Nähe befindet sich Corleone, wo wir eine kurze Besichtigung vornehmen, dass durch den Roman von Mario Puzo „Der Pate“ Weltruhm erlangte. Abschließend erreichen wir quer durch den Park der Sicanischen Bergen, die Einsiedelei der Heiligen Rosalia, bevor wir im Belvedere von Cammarata ankommen. Heute Abend wird Ihnen ein typisches Abendessen mit Spezialitäten aus der Umgebung serviert.

5. Tag

Agrigento, Piazza Armerina

Hier besuchen Sie die Weltkulturerbestadt, die Pindar als „schönste Stadt der Sterblichen“ bezeichnete. Sie machen einen langen Spaziergang durch das Tal der Tempel und sehen unter anderem den Hera-, den Concordia-, den Zeus-, den Castor- und Pollux-Tempel und den Herakles-Tempel, der Sie in die mythische Stadt der Antike entführt. Wir erweitern unseren Spaziergang zu den Kolymbetra-Gärten, einem Geheimtipp für Naturliebhaber. Weiter zur Piazza Armerina. Hier besuchen Sie die römische Villa del Casale, die vermutlich das luxuriöse Landhaus eines Mitglieds der römischen Aristokratie war und wiederum zum Weltkulturerbe gehört. Die Böden der 40 Räume sind mit nahezu vollständig erhaltenen Mosaiken bedeckt, die eine Gesamtfläche von etwa 3.000 Quadratmetern bedecken. Abendessen und Übernachtung in einem Agriturismo in der Gegend von Piazza Armerina. 160 KM Zeit: ca. 08:30 – 17:30 Uhr

6. Tag

Caltagirone, Noto, Syrakus

Zunächst besichtigen wir die Monumentaltreppe, die zur Kirche “Santa Maria del Monte" führt. Danach fahren wir nach Noto, die gleichsam mit weiteren 7 Städten, im Südosten das Weltkulturerbe des sizilianischen Barocks darstellen. Anschließend erreichen wir Syrakus, die größte und mächtigste Stadt der griechischen Epoche. Hier besichtigen wir zunächst die archäologische Zone, sehen die "Latomie del Paradiso" und die Seilergrotte, sowie das Ohr des Dionisos, das Theater, das Opfer-Altar des Hieron und das römische Amphitheater. Weiter nach Ortigia, die Altstadt Syrakus, wo wir einen Spaziergang zur Arethusa Quelle, zum Dom und den Apollo Tempel unternehmen. Abendessen und Übernachtung in einem schönen Landhaus in Raum Ätna - Catania.

07. Tag

Ätna, Taormina

 

Lust auf Dolce Vita und Entspannung? Genießen wir die Annehmlichkeiten unserer Unterkunft oder erkunden wir auf eigene Faust die Umgebung. Wie wäre es mit einem Ausflug zum Ätna und nach Taormina? (gegen Mehrpreis). Wir fahren durch Zitronen- und Orangenplantagen mit einzigartigen Landschaftspanoramen zum höchsten noch aktiven Vulkan Europas, dem Ätna. Die Fahrt bringt uns bis zum "Silvestri Krater" auf ca. 2.000 m Höhe. Wer noch höher möchte, nimmt die Seilbahn oder den Jeep (Preis ca. € 78.00). Am Nachmittag, Weiterfahrt nach Taormina. Der Name klingt wie Musik in den Ohren! Wohl kaum eine Benennung ist so klangvoll, das Flair so einzigartig, das Panorama so imponierend! Wir durchqueren den Corso mit Geschäften, Bars und Restaurants, hier stellt sich die einheimische Jugend beim „passio“ (Spaziergang) zur Schau. Das antike Theater, mit seinem einzigartigen Ausblick auf die Bucht von Giardini Naxos und den Ätna, der Dom, und der öffentliche Garten mit seinen botanischen Raritäten, für jeden ist etwas dabei.

08. Tag

Arrivalderci Sicilia

"Nur ein paar Worte"...

...Es war eine wunderbare Woche

Transfer zum Flughafen Nach dem Frühstück, je nach Abflug, Transfer zum Flughafen und Rückflug zum Heimatflughafen oder Verlängerungsaufenthalt.

Agnello della holding della ragazza

Dienstleistungen

Der Preis beinhaltet:

  • Sammeltransfer vom Flughafen Palermo Trapani zur Unterkunft in der Region Trapani;

  • Bei Ankünften in Catania (bis 18:00 Uhr) ist der Transfer mit Linienbussen bis zum Hauptbahnhof Palermo und anschließendem Transfer zur ersten Unterkunft inbegriffen;

  • Sammeltransfer von der letzten Unterkunft zum Flughafen Catania, Park- und Autobahngebühren;

  • Moderne und vollklimatisierte Reisebusse je nach Gruppengröße;

  • City Tax in allen Unterkünften;

  • Bei Kleingruppen bis zu 7 Personen wird ein Fahrer-Guide eingesetzt;

  • Deutschsprachiger erfahrener Reiseleiter bei Gruppen ab 8 Personen;

  • Unterbringung in guten Agriturismo oder Country Hotels 3 / 4 Sterne;

  • Örtliche Führer, wo vorgesehen;

  • Willkommensdrink;

  • 7 x Halbpension (erweitertes Frühstück + 3-Gänge-Abendessen ohne Getränke);

  • 2 Nächte im Raum Trapani;

  • 2 Nächte im Raum Agrigento;

  • 1 Nacht im Raum Piazza Armerina;

  • 2 Nächte im Raum Siracusa / Catania;

  • MwSt., Margen und sonstige Steuern sowie Sozialabgaben;

  • Haftpflichtversicherung des Reiseveranstalters;

Was sollte ich dabei haben?

 

Komfortable Schuhe, eine Jacke je nach Wetterlage und natürlich viel Enthusiasmus und Freude am Lernen, eine Liebe zur Natur und leckeres Essen.

Der Preis umfasst nicht:

  • Eintrittskarten (ungefähr € 88.00 - Änderungen sind möglich);

  • Ausflug Aetna – Taormina;

  • Trinkgeld;

  • Zusätzliche Kosten im Allgemeinen;

  • Alles, was nicht unter “Der Preis umfasst” aufgeführt ist;

    Eintritte​:


 (vorbehaltlich erneuter Bestätigung)

  • Park Zingaro 5 € pP

  • Kathedrale von Monreale € 4,00 pP

  • Chiostro di Monreale € 6,00 pP

  • Cappella Palatina Palermo € 19,00 pP

  • Einsiedelei Santa Rosalia  € 3,00 p.P

  • Tempeltal in Agrigento € 10,00 pP

  • Kholymbetra-Garten 6,00 € p.P

  • Villa Romana auf der Piazza Armerina € 10,00 pP

  • Archäologische Zone in Syrakus € 13 p.P

  • Kathedrale von Syrakus 2,00 € p.P

  • Griechisches Theater von Taormina 13,50 € p.P

   Stornierungsrichtlinie

  • Stornierungsbedingungen
    Wir berechnen 100% Stornogebühr, wenn die Buchung 3 Tage oder weniger vor der Veranstaltung storniert wird
    Wir berechnen 75 % Stornogebühr, wenn die Buchung 4 Tage und 23 Stunden oder weniger vor der Veranstaltung storniert wird

  • Wir berechnen 30 % Stornogebühr, wenn die Buchung 21 Tage oder weniger vor der Veranstaltung storniert wird

bottom of page